Big Data - Fluch oder Segen?

Artikel 5 VON 5
Zum Vergrößern in das Bild klicken

Big Data - Fluch oder Segen?

ISBN: 9783826696909
Ronald Bachmann
von Ronald Bachmann, Thomas Gerzer, Guido Kemper, 1. Auflage 2014, 384 Seiten
Bitte wählen Sie Ihr gewünschtes Format
Sofort lieferbar

Unternehmen im Spiegel gesellschaftlichen Wandels

  • Chancen und Risiken von Big Data
  • Auswirkungen von Big Data auf Digitalisierung und Unternehmensstruktur
  • Sinnvolles Daten-Management und Data Science

Ein Thema, das es auf die Titelseite eines großen deutschen Wochenmagazins schafft und in populären Fernsehtalkshows kontrovers diskutiert wird, ist nicht nur für Datenbank-Profis, Statistiker, Data Scientists, Consultants sowie deren Auftrag- und Arbeitgeber von Interesse, sondern hat nachweislich gesamtgesellschaftliche Relevanz.

Dass die Autoren, die ihr umfassendes Know-how im Themenumfeld Datenmanagement, Business Analytics, Business Intelligence bereits in ihrem Buch Raus aus der BI-Falle unter Beweis gestellt haben, sich primär an den Profi wenden, versteht sich: Als Unternehmensberater sehen sie es als ihre Aufgabe an, Orientierung zu geben in einem hochkomplexen Thema und Empfehlungen auszusprechen für einen angemessenen Umgang mit Big Data in Unternehmen und Organisationen.

Allerdings ist wie schon in der Business Intelligence, so das mit vielen Beispielen immer neu illustrierte Credo der Autoren, auch jede Big-Data-Initiative in Unternehmen zum Scheitern verurteilt, wenn sie die prozessualen, organisatorischen und kulturellen Rahmenbedingungen ausblendet sowie – neu bei Big Data – den gesellschaftlichen Kontext ignoriert.
Jeder, der für dieses Thema sensibilisiert ist, egal ob Profi oder Privatmann, wird dieses Buch deshalb mit großem Gewinn lesen.

Aus dem Inhalt:
  • Allgemeingesellschaftliche Aspekte von Big Data und deren Bedeutung für Unternehmen
  • Big Data und die Unternehmenskultur
  • Social Business und Social Enterprise
  • Big Data und der Wandel der Kundenbeziehung
  • Big Data-Strategie und Management
  • Digitalisierung und Arbeitswelt
  • Datenqualität in Zeiten von Big Data
  • Data Mining, Predictive Analytics. Prescriptive Analytics
  • Hadoop vs. Single-Point-of-Truth
  • Big Data & InMemory
  • Beispiele für Big Data & InMemory-Anwendungen
  • DACC: Data Analytics Competence Center
  • Data Science, Data Story Telling
  • Deutungshoheit über Big Data im Unternehmen
  • Kommunikationskultur im Internet, Social Media
  • Marketing als Treiber von Big Data
Über die Autoren:
Ronald Bachmann war mehrere Jahre als Program Manager im Bereich Datenanalyse bei einem der größten europäischen ICT-Dienstleister tätig und arbeitet heute als Unternehmensberater bei der proMetis Consulting GmbH in den Bereichen Big Data, Business Intelligence und Enterprise 2.0.
Dr. Guido Kemper ist Mitgründer, Gesellschafter und Geschäftsführer der Managementberatung proMetis Consulting GmbH und hat unter anderem die Einführung der Datenanalyse-Systeme im Rahmen des Aufbauprojektes von Toll-Collect (Mautsystem) verantwortet.
Thomas Gerzer war in Produktmanagement und Vertriebsentwicklung eines der größten europäischen Telekommunikationsunternehmen tätig, bevor er zur Unternehmensberatung proMetis Consulting GmbH wechselte. Heute arbeitet er in Kundenprojekten zu Produktneueinführungen und Business Intelligence.