Arduino für Kids

Artikel 1 VON 144
Zum Vergrößern in das Bild klicken

Arduino für Kids

ISBN: 9783958455801
Erik Schernich
von Erik Schernich
2. Auflage 2017
168 Seiten
Bitte wählen Sie Ihr gewünschtes Format
Sofort lieferbar
  • Einfacher Einstieg in die Welt der Mikrocontroller-Programmierung
  • LEDs zum Leuchten bringen, Morsezeichen absetzen, einen Handventilator bauen und selbst eine Tastatur entwickeln
  • Mit vielen Tipps zur Fehlersuche und zum Lesen von Quellcode anderer Entwickler

Sich eine eigene Hardware »basteln« und per Software selbst programmieren, ist heute kinderleicht. Mit dem Arduino Mikrocontroller, der aus Hardware und Software besteht, kann man eigenständige Objekte steuern oder mit Software-Anwendungen auf Computern zusammenarbeiten.

Erik Schernich zeigt dir in dieser erweiterten Neuauflage Schritt für Schritt und leicht verständlich, wie man die Hardware für sich arbeiten lässt und mit der integrierten Entwicklungsumgebung spannende kleine Projekte realisiert. Du lernst zum Beispiel, wie du LEDs zum Leuchten bringst und Morsezeichen absetzt. Dann geht es richtig zur Sache: Du kannst mit Sensoren Messwerte erfassen oder durch Motoren Bewegung mit dem Arduino erzeugen. Baue einfach einen kleinen Ventilator und eine Sekundenuhr, die wie ein Timer nach 30 Sekunden ein akustisches Signal aussendet.

Viele Tipps zum Lesen von Quellcode anderer Entwickler und zur Fehlersuche geben dir die Sicherheit, eigene Ideen zu verwirklichen. Durch Fragen und Aufgaben am Ende jedes Kapitels erhältst du zusätzlich jede Menge Anregungen. Am Ende des Buches lernst du sogar, wie man selbst eine Tastatur entwickelt und mithilfe des integrierten Speichers eine Blackbox wie bei einem Flugzeug konstruiert.

Schaltpläne in Farbe zum Download unter www.mitp.de/580
Eine Liste der Materialien, die du benötigst, findest du in Anhang C.
Systemvoraussetzungen: Windows, Linux und Mac OS X

Ab 12 Jahre, aber auch für Erwachsene, die eine wirklich einfache Einführung suchen.



Die Projekte im Buch:
  • Mehrfarbige LEDs blinken lassen
  • Morsezeichen abgeben
  • Spiel Der heiße Draht
  • Text mit dem Arduino senden
  • Debuggen mit System
  • Eine LED-Lichterkette basteln
  • Einen Handventilator bauen
  • Einen Servo-Motor nutzen
  • Eine Sekundenuhr entwickeln
  • Stromstärke und Stromspannung messen
  • Einen kleinen Webserver mit dem Arduino entwickeln
  • Tastaturfunktionen mit dem Arduino Leonardo
  • Sicherheitstoken für Passwörter
  • C++ als Herz des Arduino
  • Eine Blackbox wie in einem Flugzeug konstruieren


Über den Autor:
Erik Schernich beschäftigt sich seit über fünf Jahren mit Arduinos, ist Dozent für Informatik an einer lokalen Volkshochschule und studiert derzeit Chemie an der TU Braunschweig.


Pressestimme zur Vorauflage:

„Wer sich mit der Arduino-Plattform beschäftigen möchte, der findet in diesem Buch einen sehr guten und verständlichen Einstieg. […] Was mir sehr gut gefällt ist, dass am Ende noch gezeigt wird, wie man eine Tastatur selber baut.“ (Paperblog, 11/2015)