3D-Konstruktionen mit Autodesk Inventor und Inventor LT 2018

Zum Vergrößern in das Bild klicken

3D-Konstruktionen mit Autodesk Inventor und Inventor LT 2018

ISBN: 9783958451797
Detlef Ridder
von Detlef Ridder
1. Auflage 2017
488 Seiten
Bitte wählen Sie Ihr gewünschtes Format
Sofort lieferbar
  • 3D-Modellieren von der Skizze über Bauteile und Baugruppen bis zur Werkzeichnung und Präsentation mit animierter Darstellung
  • Praxisnahe Erläuterung grundlegender Befehle mit vielen verschiedenen Konstruktionsbeispielen zum Nachbauen
  • Einführung in die iLogic-Programmierumgebung

Dieses Grundlagen- und Lehrbuch zeigt Ihnen anhand vieler einzelner Konstruktionsbeispiele die Möglichkeiten von Inventor 2018 und Inventor LT 2018 und richtet sich insbesondere an Inventor-Neulinge, die Wert auf einen gründlichen, praxisnahen Einstieg legen.

Mit dem Buch und einer 30-Tage-Inventor-Testversion von der Autodesk-Homepage können Sie sofort beginnen und in Kürze Ihre ersten eigenen dreidimensionalen Konstruktionen erstellen. Die wichtigsten Vorgehensweisen werden mit vielen einzelnen Beispielen erklärt und geübt. Am Ende eines jeden Kapitels finden Sie Testfragen mit Lösungen im Anhang.

Zahlreiche Befehle werden detailliert erläutert, wie z.B.:

  • Erstellen der ersten 2D-Skizzen mit Linie, Bogen, Kreis, Rechteck, Langloch, Polygon
  • Verwalten der Abhängigkeiten in der Skizze und Bemaßen
  • Volumenkörper aus Skizzen mit Extrusion, Rotation, Sweeping, Lofting
  • Spezielle Volumenkörperbefehle wie Spirale, Prägen, Ableiten, Rippe, Aufkleben
  • Import für AutoCAD-2D-Zeichnungen mit assoziativer Zuordnung
  • 3D-Modellierung mit Grundkörpern wie Quader, Zylinder, Kugel und Torus
  • Ergänzung der Volumenkörper durch Features wie Bohrungen, Fasen, Rundungen, Gewinde, Wandstärke, Flächenverjüngung (Neigung), Verdicken, Biegung und Direktbearbeitung
  • Erstellen von Baugruppen durch Platzieren der Bauteile mit geometrischen Abhängigkeiten
  • Zeichnungsableitung mit diversen Ansichten, Bemaßungen und Beschriftungen
  • Erstellen von Stücklisten und Positionsnummern
  • Darstellung als animierte Präsentationen oder fotorealistische Bilder mit verschiedenen visuellen Stilen und Hintergrundbildern
  • Einführung in die iLogic-Programmierung mit einfachen nützlichen Beispielen für parametrische Teile
Aus dem Inhalt:
  • Einführung in 3D-Modellierung
  • Installation und Benutzeroberfläche
  • Skizzenerstellung in 2D und 3D
  • Abhängigkeiten und Bemaßungen
  • Volumenkörper aus Profilen
  • AutoCAD-2D-Import
  • Volumenkörperbearbeitung
  • Zusammenfügen der Bauteile
  • Ableitung von Zeichnungen
  • Ansichten und Bemaßungen
  • Präsentationsmöglichkeiten
  • Module für Blech, Gestell, Welle und Schweißen
  • Parametrische Teile mit iLogic-Programmierung gestalten