Urbane Naturfotografie

Zum Vergrößern in das Bild klicken

Urbane Naturfotografie

ISBN: 9783826693960
Verena Popp-Hackner Georg Popp
von Georg und Verona Popp-Hackner
1. Auflage 2016
208 Seiten, in Farbe
Bitte wählen Sie Ihr gewünschtes Format
Sofort lieferbar

  • Wildlife und Natur mit städtischer Kulisse meisterhaft fotografieren
  • Hilfreiche Tipps zur »Urban-Safari«-Vorbereitung und den vielen möglichen Aufnahme-Locations
  • Hintergrundwissen zu den besonderen Verhaltensweisen urbaner Wildtiere

Auch ohne weite Reisen in exotische Länder lassen sich faszinierende Natur- und Tieraufnahmen machen: mitten in der Stadt. Die erfahrenen Naturfotografen Verena Popp-Hackner und Georg Popp bringen Ihnen urbane Naturszenen näher – Kaninchen auf Bahn-gleisen, Füchse in Wohngebieten, Schwalbennester unter der Brücke oder den Ententeich um die Ecke. Dabei erhalten Sie vorwiegend am Beispiel der »Wiener Wildnis« Einblick in ebenso alltägliche wie sich meist im Verborgenen abspielende Naturschauspiele, die so oder ähnlich auch in Ihrer städtischen Umgebung vorkommen. Sie bekommen unzählige Anregungen, im Kleinen wie im Großen, eigene urbane Fotoprojekte auch in Ihrer Stadt auf die Beine zu stellen. Technische und praktische Details zu den außergewöhnlichen Tier- und Pflanzenfotografien in gewöhnlicher Umgebung wecken die fotografische Unternehmungslust, unverzüglich zwischen Häuserschluchten auf die Pirsch zu gehen.



Aus dem Inhalt:
  • Urbane Naturlandschaften: Friedhöfe, städtische Gärten, Brachen, urbane Gewässer und Stadtblicke
  • Urbane Tierwelt: Insekten, Spinnen, Amphibien, Reptilien, Vögel, Fledermäuse und Säugetiere
  • Pflanzenfotografie in urbanen Räumen: Zierpflanzen, urbane Wildblumen
  • Ausrüstung und technische Tipps: digitale Systemkameras, Objektive, Unterwasser-Zubehör, Bildbearbeitung und Archivierung
  • Urbane Naturfoto-Projekte: Garten, Balkon, Landschaft oder Multimedia


Über die Autoren:
Verena Popp-Hackner und Georg Popp sind ein international renommiertes Naturfotografen-Ehepaar, das seit fast 20 Jahren auf der ganzen Welt auf der Suche nach ungewöhnlichen Fotos unterwegs ist. Im Jahr 2012 begannen sie, eine lang gehegte Faszination an der Natur ihrer Heimatstadt Wien in Form des Multimedia-Projektes in die Tat umzusetzen.


Pressestimmen:

“Ein überaus lehrreiches, hilfreiches Buch zu einem recht neuen Segment der Urbanen Naturfotografie. Wildlife und Natur mal ganz anders und häufig überraschend in Szene gesetzt. Eine absolute Empfehlung, auch für Fotografen, die einfach mal etwas Neues ausprobieren wollen!“
Fotowissen-Blog , 03/2017