Der fotografische Blick - Komposition und Design

Zum Vergrößern in das Bild klicken

Der fotografische Blick - Komposition und Design

ISBN: 9783826696916
Michael Freeman
von Michael Freeman, 2. Auflage 2014, 192 Seiten
Bitte wählen Sie Ihr gewünschtes Format
Sofort lieferbar
  • Theorie und Praxis von Komposition und Design in der Digitalfotografie

  • Verständliche Beispiele realer fotografischer Aufgaben durch schematische Illustrationen, die aufzeigen, wie und wieso ein Foto gelungen ist

  • Mit den Zutaten für eine gute Bildkomposition die eigenen Bildideen optimal umsetzen

Design ist der wichtigste Faktor für eine erfolgreiche Fotografie. Die Fähigkeit, das Potenzial für ein starkes Bild zu erkennen und daraufhin die grafischen Elemente zu einer effektiven und überzeugenden Komposition zu organisieren, waren immer schon die wichtigsten Handfertigkeiten eines Fotografen.

Die Digitalfotografie hat dem Design einen neuen aufregenden Aspekt beschert – zuallererst, weil das unverzügliche Feedback der Kamera eine direkte Auswertung und Verbesserung ermöglicht. Und zweitens, weil man mit Bildbearbeitungstools das Design eines Fotos umgestalten und weiterentwickeln kann, nachdem der Auslöser gedrückt wurde. Dies beides hat grundlegende Auswirkungen auf die Art und Weise, wie Digitalfotografen Fotos machen.

Der fotografische Blick ermöglicht es jedem, großartige Motive zu erkennen und somit besondere Momente in wunderbaren Fotos festzuhalten. In diesem Buch lernen Sie grundlegende Gestaltungsprinzipien kennen, die zum Teil aus anderen Kunstsparten wie der Malerei entlehnt sind. Zudem legt der Autor Michael Freeman großen Wert auf die Intention eines Bildes und gibt Ihnen einen fantastischen Einblick in den Entstehungsprozess seiner Fotografien, sodass Sie mit dem nötigen Hintergrundwissen Ihre eigenen fotografischen Visionen vollenden können.


 

Aus dem Inhalt:

  • Der Rahmen
  • Designgrundlagen
  • Grafische und fotografische Elemente
  • Komposition mit Licht und Farbe
  • Die Intention
  • Entstehungsprozess

 Über den Autor:
Michael Freeman ist ein international bekannter Fotograf und Autor, der sich auf Reise, Architektur und asiatische Kunst spezialisiert hat. Er ist zudem bekannt für seine Expertise bezüglich Special Effects. Er arbeitet für renommierte Magazine wie National Geographic und hat bereits mehr als 20 Fotografie-Bücher verfasst.

 

Pressestimmen:

„Für fortgeschrittene Fotografen, die an einem Level angekommen sind, bei dem sie denken, sie müssen jetzt mehr über Bildgestaltung lernen, ist es ein sehr geiles Buch, weil du hier ein paar sehr schöne Beispielbilder hast, bei denen sehr gut erklärt ist, was die Aussage ist.“
Streetcast.fm, 11/2015

„Wie alle Bücher von Michael Freeman […] ist auch dieses Werk wieder hervorragend illustriert und trifft in den Bildern genau die Kernaussage des Themas. Die Bilder sind in diesem Sinne beispielhaft und verleihen dem Buch eine zusätzliche, sehr gute Note. Es ist allen Fotografen als Schule des Sehens und Gestaltens sehr zu empfehlen, besonders jungen Fotografen und solchen in der Ausbildung. Sie lernen darin, worauf es in der Fotografie wirklich ankommt.“
fotointern, 12/2014

„Freeman hat zwar inzwischen in Sachen Formenlehre in der Fotografie allerlei Konkurrenz bekommen, […] seine einfache Klarheit in Didaktik und Vortrag, die hervorragenden Beispielbilder und seine Stilsicherheit sind aber nach wie vor 1. Klasse.“
ekz Bibliotheksservice, 07/2014

„Ein Gestaltungskurs, der in jeder Hinsicht überzeugt.“
NaturFoto, 07/2014

„Ein besonderes Aha-Erlebnis: Schon kleinste Veränderungen wie ein anderes Objektiv oder das Neigen oder Kippen der Kamera kann große Wirkung erzielen und die Botschaft des Bildes radikal verändern.“
news-surfer, 02/2015