C++ Das Übungsbuch

Zum Vergrößern in das Bild klicken

C++ Das Übungsbuch

ISBN: 9783958458024
von Ulla Krich & Peter Prinz
5. Auflage 2018
ca. 600 Seiten
Lieferbar ab März

Testfragen und Aufgaben mit Lösungen

  • Trainieren Sie Ihre C++-Kenntnisse
  • Mit kommentierten Lösungen
  • Fürs Studium und Selbststudium

Das Buch wendet sich an Leser, die ihre C++-Kenntnisse durch »Learning by Doing« erwerben und vertiefen möchten. Es ist ideal, um sich im Stil eines Workshops auf Prüfungen oder auf die Mitarbeit in einem C++-Projekt vorzubereiten. Der Aufbau dieses Übungsbuches lehnt sich an das Lehrbuch »C++ – Lernen und professionell anwenden« derselben Autoren an, das ebenfalls im mitp-Verlag erschienen ist. Alle Kapitel beginnen mit einer Zusammenfassung des Stoffes, zu dem anschließend Fragen und Aufgaben gestellt werden.

Jedes Kapitel besteht neben der einführenden Beschreibung des Themas aus drei weiteren Teilen: Verständnisfragen, Programmieraufgaben und Musterlösungen zu allen Fragen und Aufgaben. Mit jeweils 20 Verständnisfragen können Sie testen, wie gut Sie sich in dem jeweiligen Themenbereich auskennen. Dabei treffen Sie auf Ja-Nein-Fragen, Multiple-Choice-Fragen und Aussagen, die vervollständigt werden müssen. Im Aufgabenteil können Sie dann Ihr Wissen praktisch umsetzen. In jedem Kapitel gibt es mindestens zehn Aufgaben mit steigendem Schwierigkeitsgrad. Bei der Auswahl der Problemstellungen für Aufgaben wurde stets darauf geachtet, dass diese typisch und praxisnah sind. Umfangreich kommentierte Musterlösungen am Ende eines Kapitels geben Ihnen ein direktes und ausführliches Feedback zu Ihren Lösungsansätzen.

Nach dem Durcharbeiten des Buches verfügen Sie über fundierte Programmierkenntnisse und einen umfangreichen Fundus an Beispiel-Code.



Aus dem Inhalt:
  • Datentypen und Kontrollstrukturen
  • Verwendung von Standardklassen
  • Operatoren, Makros, Funktionen
  • Vektoren und Strings
  • Zeiger und Referenzen
  • Speicherreservierung zur Laufzeit
  • Klassen, Teilobjekte
  • Dynamische Elemente
  • Vererbung
  • Polymorphe Klassen, abstrakte Klassen
  • Überladen von Funktionen und Operatoren
  • Namensbereiche
  • Dateiverarbeitung mit Streams